Wie müssen Dildos und Vibratoren beschaffen sein, um Frauenbedürfnisse zu befriedigen?

Für Männer ist es unglaublich wichtig zu wissen, auf was es beim Kauf von Sexspielzeug ankommt. Dass ein Dildo die gleiche Farbe und Form hat, wie ein Penis, ist für uns Frauen leider zu wenig. Viel wichtiger ist die Temperatur von Sexspielzeug, denn Toys müssen einfach der Körperwärme entsprechen. Denn welche Frau würde mit einem Partner Geschlechtsverkehr haben wollen, der einen kalten Penis hat?

Traurig ist jedoch, dass der Temperaturunterschied zwischen herkömmlichen Toys und der Vagina mindestens 10° bis 15°Grad Celsius beträgt, und das ist enorm viel!

Die Wichtigkeit von Wärme in Bezug auf Sex Toys

Wärme ist für uns Frauen ein wichtiger Faktor für guten Sex, denn dadurch entspannt sich unsere Muskulatur, die Durchblutung wird gefördert, unsere Vagina wird feucht und das Lustgefühl steigt. Kälte, auf der anderen Seite, verkrampft die vaginale und anale Muskulatur und blockiert zudem auch die körpereigene Gleitmittel Produktion. Für Frauen gibt es also nichts Schlimmeres, als kalte Dildos und Vibratoren, denn durch solche Sex Toys werden wir weder feucht, noch sonst was. Ein geschmeidiges Einführen eines Dildos in unsere Vagina ist nur dann möglich, wenn wir so richtig feucht sind und um feucht zu werden, benötigen wir Wärme.

Warum müssen Dildos und Vibratoren körperwarm sein, um mit ihnen richtig Spaß zu haben?

Bei Sex Toys handelt es sich um Gegenstände, die vaginal oder anal eingeführt werden. Die Schleimhäute der Vagina sind unglaublich empfindlich, weshalb Wärme und Kälte wichtige Faktoren darstellen und bestimmen, wie unser Körper auf das Sexspielzeug reagiert. Für uns Frauen fühlen sich kalte Dildos störend und unangenehm an. Warme Toys machen den Sex jedoch lustvoll und aufregend und das liegt daran, dass die Innentemperatur der Vagina in erregtem Zustand 38° Grad Celsius beträgt. Das selbe gilt auch für unseren Anus und natürlich auch den Anus von Männern. Im Penis des erregten Mannes wird eine Menge Blut gepumpt, bis er richtig angeschwollen und steif ist. Auch der Penis erreicht hierbei eine Temperatur von 38° Grad Celsius. Diese Temperatur ist somit komplett natürlich für den Geschlechtsverkehr bestimmt und verleiht diesem eine intensive, unwiderstehliche und lustvolle Wirkung.

Fazit:

Sex Spielzeuge sind wirklich wichtig für das Liebesleben und wenn sie körperwarm, biegsam und angenehm sind, wirken sie bei uns Frauen auch wahre Wunder. Sie machen uns nicht nur besonders feucht, sondern können uns auch zu gefühlsvollen und intensiven Orgasmen verhelfen. Ob Toy Hersteller in der nahen Zukunft an Sex Spielzeugen arbeiten werden, die unsere weiblichen sexuellen Bedürfnisse befriedigen, wird sich wohl noch zeigen.